Vorheriger Vorschlag

Alter ist relativ

Alt ist nicht gleich Pflegebedürftig. Junge Menschen sind u.U. ebenfalls auf Pflege angewiesen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Alt ?

Die Mär von Jahreszahl = alt = krank = Kosten sollte durch Publikationen von Beispielen (Beruf, Unterstützung der Gemeinschaft, etc) pariert werden.

weiterlesen
Mitwirkung

Teilhabe und Mitwirkung

Aktive Teilhabe und Mitwirkung bei der Gestaltung von Lebensräumen muss zuerst ermöglicht und dann gefördert werden. Dazu müssen die Räumlichkeiten und die Betriebseinrichtungen und -reglemente von Alters- und Pflegezentern angepasst sowie von Quartiertreffs und Beratungsstellen ausgebaut werden. Mitsprache und Engagement entsteht da, wo die Mitwirkung tatsächlich etwas verändert und nicht aus reiner Meinungsbildung. Mitwirkung braucht Räumlichkeiten, Budgets und fachliche Unterstützung (z.T. Moderation). Sie kann den Pensionierten und ältesten Generationen nicht überlassen werden, sondern sollte in dezentralen Strukturen auf Quartier und Sub-Quartierebene auf- udn ausgebaut werden. Allenfalls muss die Regeldichte überprüft werden. Möglicherweise ist das Engagement in zahlreichen Bereichen in Zürich zu reglementiert und hochschwellig, als das es von Gruppen Interesseirter gelebt werden könnte.