Vorheriger Vorschlag

Aktiv Nachfragen

Es existiert ein breites Angebot. Wo ei persönliches Bedürfnis nach einem bestimmten Angebot besteht, sollte man gezielt nachfragen. Als Einstiegspunkte eignen sich sowohl Informationen in Printmedien als auch die Suche im Internet.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Sturzprophylaxe

Stürzte sind DIE Gefahr für die Selbständigkeit von Seniorinnen. Unser Gesundheitssystem ist gut in der Behandlung von Unfallfolgen. Aber das ist teuer und schmerzhaft für die Betroffene, da viele Ihre Mobilität verlieren.

weiterlesen
Koordination

Spitex

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne gebe ich hier meine Anregungen:

Die Spitex finde ich ganz wichtig. Bis jetzt ist das Potenzial der Spitex, meiner Meinung nach, nicht ausgenützt.
Die Aufteilung auf Limmat und Sihl mit verschiedenen Telefonnummern ist Unsinn. Kein Mensch weiss, welche Spitex-Seite nun zuständig ist.
Es braucht eine Spitex mit einer Nummer!
Die verschiedenen Fachabteilungen Pflege/Hauswirtschaft/Psychosoziale Spitex/SocialCare, kommunizieren unzureichend miteinander. Kaum jemand weiss vom anderen.
Da die Spitex nicht nur für ältere Menschen zuständig ist, geht dieser Bereich etwas vergessen. Die Mitarbeitenden sind im Umgang mit älteren Menschen die an Demenz oder einem psychiatrischen Leiden erkrankt sind, unzureichend oder sogar gar nicht, ausgebildet.
Die Stadt stützt sich im ambulanten Bereich auf die Hilfe der Spitex und zahlt auch daran. Für dieses Geld könnte die Spitex effizienter sein, ohne Mehrkosten. Eine bessere Aufsicht und Führung durch die Stadt wäre sinnvoll.

Die verbesserte ambulante Versorgung der älteren Bevolkerung im Bedarfsfall, erachte ich als sinnvoll.

Besten Dank, dass ich Stellung nehmen durfte.

Freundliche Grüsse

D. Meier