Vorheriger Vorschlag

Öffentliche Hand soll ermöglichen, aber nicht alles selber machen

Die öffentliche Hand kann Anreize setzen und gewisse Neuerungen ermöglichen. So kann sie gleiche Spiesse für Private und eigene Organisationen schaffen (z.B. keine Quersubventionierung von Altersheimtarifen etc.) und Regulierungshürden abbauen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Gratis Kurse

Kurse für pflegende Angehörige würde ich gerne besuchen.

weiterlesen
Schnittstellen

Den Dschungel lichten

Bisher habe ich mich v.a. um andere ältere Menschen und ihre Anliegen gekümmert (Nachbarn, Verwandte), auch unsere Freunde müssen und mussten sich über all die angebote kundig machen. Das ist Knochenarbeit. Langsam betrifft es auch uns. als kinderloses Paar müssen wir alles selber erledigen können. Es gibt die Pro Senectute, die über vieles informiert und einen unterstützt. aber ich wünschte mir mehr aktive Information der Stadt.

Kommentare

Anlaufstelle die über das gesamte Angebot sollte nicht nur digital sein, es braucht auch Beratung per Telefon und persönliche Beratung face2face