Vorheriger Vorschlag

Technologie für "Alte"

Früher war ich nie am Computer, jetzt "lernen" wir das und geniessen das Internet. Es ist eine tolle Welt, bei der ich mit meinen Mobilitätsproblemen nicht eingeschränkt bin.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Quartier-Kümmerer

Eine lokale Infoplattform, um den Dschungel zu bändigen ist wohl zu aufwändig.Neben dem Q-Kümmerer sollten Anbieter geschult werden, auf "dumme" Fragen brauchbare Anworten zu geben, auch wenn sie die eigenen Leistungen nicht betreffen.

weiterlesen
Andere

Alterscoach

Gut wäre eine unabhängige Erstberatungsstelle, an die man sich wenden kann, wenn einem das (Alters)leben zu überfordern droht, beispielsweise, wenn man die Übersicht über die fälligen Rechnungen verliert. Der Vorteil der Unabhängigkeit der Stelle ist, dass man dieser Stelle seine Probleme möglicherweise besser und eher anvertrauen will, als seinen Freunden, Bekannten und Verwandten.