Beteiligung beendet

So will ich wohnen

Vom 19. Juni bis zum 19. Juli konnten auf dieser Seite Meinungen und Ideen zum Thema "So will ich wohnen" eingebracht werden. Die Online-Mitwirkung ist beendet.

In Zürich stehen die Wohnbedürfnisse verschiedener Generationen und Bevölkerungsgruppen einem begrenzten und teuren Wohnungsmarkt gegenüber. Obwohl der Anteil an gemeinnützigen Wohnungen wächst, übersteigt die Nachfrage auch im Alter das Angebot bei weitem.

An der ersten Mitwirkungsveranstaltung zur Altersstrategie wurde diskutiert, dass kommende Generationen immer länger möglichst selbstbestimmt und nach ihren individuellen Bedürfnissen wohnen wollen. Nebst Alterswohnungen gewinnen auch neue Wohnformen wie z.B. Hausgemeinschaften, Clusterwohnen oder generationengemischtes Wohnen an Bedeutung und die Grenzen zwischen den traditionellen Wohnformen «Privathaushalt» und dem klassischen «Alters- und Pflegeheim» werden durchlässiger.

  • Was ist Ihre Meinung zum Thema?
  • Welche Wohnform würden Sie sich im Alter wünschen?
  • Welche Dienstleistungen möchten Sie in Anspruch nehmen?
  • Welche neuen Technologien möchten Sie nutzen?
  • Wie sieht Ihre ideale Wohnform aus, wenn Sie Pflege und Betreuung benötigen?

Hier sehen Sie alle eingegangenen Beiträge. Wir danken allen Teilnehmenden herzlich fürs Mitmachen!

Bisherige Beiträge

Quer altern
selbständig bleiben solange es geht
Autonomie und Geborgenheit in der fragilen Phase
exklusives wohnen mit Betreuung nach Bedürfnissen
Wohnform im Alter
Ja, zuhause will ich sterben - aber wie geht das?
Betreuung zu Hause mit Qualität und zu guten Arbeitsbedingungen
Wohnen in Selbstbestimmung und frei von Diskriminierungen
Wohnform muss finanzierbar sein
Selbstbestimmung und Integration