Vorheriger Vorschlag

Honorierung von freiwilliger Tätigkeit

Freiwillige leisten einen wesentlichen Beitrag zu einem guten Zusammenleben.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Gemeinnützig

Genossenschaften, die in irgendeiner Form von der öffentlichen Hand profitieren müssen verpflichtet werden, altersgerechte Wohnungen anzubieten.

weiterlesen
Freiwilliges Engagement

Alte nicht weggentrifizieren sondern nutzen

Toll, dass die Altersgruppe 30 bis 39-Jährige in der Stadt die Mehrheit bildet. Ökonomisch gesehen ist das ein Segen. Leider gerieten dabei die Alten vergessen, die nach der Rente die Mieten nicht mehr bezahlen können. Dabei könnten diese für die Gemeinschaft noch einiges leisten. Also: Auch in den SAW- und Alterssiedlungen, Genossenschaften und städtischen Liegenschaften mehr junge Alte einquartieren, die noch fit genug sind, sich um alte Alte zu kümmern.

Kommentare

Genossenschaften sollen auch Wohneinheiten anbieten im Stile der SAW damit die pflegebedürftigen Alten möglichst lang selbständig in ihrer vertrauten Umgebung leben können.